Photography « zurück

Villa Tugendhat

Fotografien von Dirk Brömmel

Die Villa Tugendhat in Brünn, 1929/30 von Ludwig Mies van der Rohe errichtet, ist einer der bedeutendsten Bauten der Moderne. Der Fotograf Dirk Brömmel setzt sich in seinen Arbeiten mit dieser Architekturikone nicht im Sinne klassischer Architekturfotografie auseinander, sondern verbindet auf besondere Weise die Vergangenheit des Gebäudes und der damaligen Bewohner mit der gegenwärtigen Situation. Ausgehend von Originalaufnahmen aus dem Fotoalbum der Familie Tugendhat begab sich Brömmel vor Ort selbst auf die Suche nach den abgebildeten Schauplätzen. Im Sandwichverfahren legt er schließlich die alten Fotografien über seine aktuellen Bilder und erschafft so faszinierende, mit der Wirklichkeit und der Zeit spielende Ansichten eines Ortes voller Geschichte und Geschichten.

Biografie

1968 geboren in Bonn Bad Godesberg

1990–1993 Ausbildung zum Fotografen

1995–2000 Fachhochschule Wiesbaden, Kommunikationsdesigner, Schwerpunkt Fotografie

2001–2004 Studium der freien Kunst an der Akademie für Bildende Künste der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit dem Schwerpunkt Fotografie

2005 Meisterschüler bei Prof. Dr. Vladimir Spacek

lebt und arbeitet in Wiesbaden

Villa Tugendhat

Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Villa Tugendhat. Fotografien von Dirk Brömmel“, Städtische Galerie im Theater, Ingolstadt.

herausgegeben von

Tobias Hoffmann, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt

 

Vorwort von Gabriel Engert

 

mit einem Textbeitrag von

Tobias Hoffmann

ISBN: 978-3-86678-387-4
Format: 27,00 × 25,00 cm
Seiten: 118
Abbildungen: 47 farbige Abbildungen
Cover: Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag
Sprachen:

Deutsch | Englisch

 
 

38,00 € ( 59,00 CHF ) (Portofrei innerhalb Deutschlands)

| in den Warenkorb

Icon Teilen

News

NEON! Drei verschiedene Perspektiven auf die Kunst

Rezension: "Netz. Vom Spinnen in der Kunst", 28.07. - 16.11.14, Kunsthalle zu Kiel

Sicher und bequem bezahlen:
auf Rechnung oder über