Neu
Sozialer Brennpunkt, Hipster-Bezirk, Melting Pot, ehemaliges Westberlin – der Wedding ist ein Abbild der Welt in Miniatur.
Details

In Bed with Martin Luther

Alsdann flugs und fröhlich geschlafen

2017 jährt sich Martin Luthers berühmter Thesenanschlag in Wittenberg zum 500. Mal. Als Auftakt des Reformationsjahres hat der in Tokio lebende Künstler Tatzu Nishi, der durch die Transformation historischer Denkmäler wie die Columbusstatue im New Yorker Central Park bekannt wurde, das um 1895 geschaffene Lutherdenkmal in Eisenach künstlerisch transformiert. Dafür baute er über dem Sockel um Luther ein 3,80 Meter hohes, begehbares Haus. Zunächst verbirgt es das Denkmal, um dann im Schlafzimmer den eintretenden Besuchern eine eindrückliche Begegnung mit Martin Luther zu ermöglichen.


Das Begleitbuch zur Kunstaktion beschäftigt sich mit Nishis zeitgenössischer Kunst in der Auseinandersetzung mit dem historischen Luther-Erbe.


Pressestimmen
„Mit den klugen Reflexionen von Ochs sowie seinen Co-Autoren Johannes Sparsbrod und Johann Hinrich Claussen sowie den vielen Fotos von Uwe Gaasch gelingt es dem Begleitband gleich noch einmal, der Bedeutung Luthers für das eigene Leben nachzuspüren. So sorgt das zweisprachige (deutsch-englisch) Büchlein für einen gelungenen Auftakt ins Luther-Jahr, das Eisenach auch in den nächsten Monaten intensiv beschäftigen wird.“ (Björn Gauges, Fuldaer Zeitung)

Mehr zu Tatzu Nishi

15,90 €
19,53 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"In Bed with Martin Luther"

Dezember 2016

ISBN 978-3-7356-0341-8

12,50 x 18,50 cm

84 Seiten

33 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Alexander Ochs, Johannes Sparsbrod
Texte von
Johann Hinrich Claussen, Alexander Ochs, Johannes Sparsbrod
Gestaltung von
Frederik Foert, Berlin
Veranstaltungen
Ausstellung: Installation Tatzu Nishi: „Alsdann flugs und fröhlich geschlafen (In Bed with Martin Luther)“, 15.10.–17.12.2016, auf dem Karlsplatz, Lutherstadt Eisenach