In Kürze
Der international renommierte Fotograf Walter Vogel ist weithin bekannt für seine unvergesslichen Porträts von Pina Bausch und Joseph Beuys. Weniger beachtet blieb bisher eine von ihm bevorzugte Art des Fotografierens weiblicher Schönheit.
Details

Angelika Arendt

Skulptur & Zeichnung
Die Künstlerin Angelika Arendt widmet sich einem Oeuvre, das schon die alten Meister faszinierte, und zeigt Tusche als zeitloses Stilmittel. Ihre filigranen Zeichnungen führen uns quer durch das Bild, man versinkt und verliert sich darin, bis man wieder aus dem Labyrinth von Linien herausfindet. Es ist die Vielfältigkeit der Strukturen und Ebenen, die auf Papier zum Ausdruck gebracht werden. Arendts Skulpturen stellen physisch dar, was vorher zeichnerisch umgesetzt wurde: das Herauswachsen der Linien, Formen und Farben in den Raum. Dieser Katalog zeigt ihre aktuellen Arbeiten, die wie das Medium selbst zeitlos bleiben.

Mehr zu Angelika Arendt

32,00 €
39,30 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Angelika Arendt"

ISBN 978-3-86678-959-3

21,00 x 27,50 cm

104 Seiten

46 farbige und 6 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Christiane Bühling-Schultz, Karin Rase

Text
Hendrik Bündge

Interview von Christiane Bühling-Schultz und Karin Rase mit Angelika Arendt

Gestaltung
Claudia Bachmann, Initiative für Besseres Design, Berlin
Veranstaltungen
Ausstellung: „Angelika Arendt – Falls Ihr keine Augen im Kopf habt – Skulptur & Zeichnung/Sculpture & Drawing“, 7.3. – 5.4.2014,  C & K unterwegs Galerie, Berlin