In Kürze
Der international renommierte Fotograf Walter Vogel ist weithin bekannt für seine unvergesslichen Porträts von Pina Bausch und Joseph Beuys. Weniger beachtet blieb bisher eine von ihm bevorzugte Art des Fotografierens weiblicher Schönheit.
Details

Anke Röhrscheid

Erscheinungen im Raum
„In einer Welt der digitalen Verfügbarkeit von allem durch alles, erforscht Anke Röhrscheid kleinste Regungen des Intimen.
Es sind Gefühle, Leidenschaften, Schmerz, Begehren, Einsamkeit. – Anke Röhrscheids polymorphe Miniaturen sind fragile Gratwanderungen, die uns das Erotische, einen Hauch von Verführung, aber auch die zarte Geste assoziativer Metamorphosen vor Augen führen.
Es sind dichte Aquarelle, geräuschlose Gebilde, Phantasmen, die aus einem dunklen Raum auftauchen und wieder entschwinden. Sie berühren uns. Dort, wo wir das Staunen nicht verlernt haben.“
(Jean-Christophe Ammann)

Mehr zu Anke Röhrscheid

42,00 €
51,58 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Anke Röhrscheid"

Juli 2012

ISBN 978-3-86678-742-1

22,50 x 30,50 cm

192 Seiten

80 s/w Abbildungen

Hardcover in Leinen, gebunden, mit Schutzumschlag

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber

Jean-Christophe Ammann
 
Texte
Jean-Christophe Ammann, Eva Mongi-Vollmer, Ingrid Pfeiffer und Ludwig Seyfarth


Interview von Christoph Schütte mit Anke Röhrscheid


Gestaltung
Mara Hellmann

Veranstaltungen
Ausstellung: Frankfurt/Main, „'Verführung und Ekstase' Anke Röhrscheid und Elly Strik“, 4.5. – 21.6.2012,  Atelier Frankfurt