Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Antworten auf Calder

Mobiles in der Gegenwartskunst
Der Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Kunsthalle Wilhelmshaven geht einem hochaktuellen Thema nach, das in der Gegenwartskunst auf aufregende Weise wiederentdeckt wird. Eine mit Martin Boyce, Jeppe Hein und Katja Strunz international besetzte Künstlergeneration definiert die scheinbar ideologiefreie Kunstform des Mobiles um und verleiht ihr eine ironische bis kritische Dimension. Die aktuellen „Antworten auf Calder“ fallen unterschiedlich aus. Die Künstler verschmelzen das Mobile mit den darstellenden und angewandten Künsten wie Musik, Möbeldesign und Performance und erwecken das harmlose Kinderspielzeug zum „geräuschvollen“ Leben.
28,00 €
34,38 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Antworten auf Calder"

ISBN 978-3-7356-0055-4

26,00 x 19,50 cm

96 Seiten

38 farbige und 1 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Viola Weigel, Kunsthalle Wilhelmshaven
 
Texte
Fabian Czolbe, Michelle Grabner, Oliver Marchart, Heinz Stahlhut, Viola Weigel, Katharina Wendler, Maria Wildeis

Gestaltung
Claas Möller, claasbooks, Hamburg
Veranstaltungen
Ausstellung: „Antworten auf Calder: Mobiles in der Gegenwartskunst“ , 7.9.-23.11.2014, Kunsthalle Wilhelmshaven