Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Benedikt Hipp

Ich habe meinen Augen nicht getraut, auch meinen Ohren nicht
Benedikt Hipp (* 1977 in München) zählt zu den eigenwilligsten Künstlern seiner Generation. Seine technisch versierten Gemälde entführen den Betrachter in geheimnisvolle Welten mit verschachtelten dunklen Raumsituationen und fremdartigen Körpern und Figuren. Die mystischen Bildwelten seiner Malerei inszeniert Hipp zunehmend in umfangreichen bühnenartigen Raumkompositionen. Neben einem Überblick über die bisher entstandenen Werke zeigt die Publikation auch die als begehbarer Bildraum angelegte Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum mit vielen neuen großformatigen Werken.

Mehr zu Benedikt Hipp

34,90 €
42,86 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Benedikt Hipp"

August 2015

ISBN 978-3-7356-0164-3

24,00 x 31,00 cm

128 Seiten

190 farbige Abbildungen

Broschur, gebunden

Schweizer Broschur

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein
Texte von
Jörg Scheller, René Zechlin
Gestaltung von
Sven Michel
Veranstaltungen
Ausstellung: Benedikt Hipp: "Ich habe meinen Augen nicht getraut, auch meinen Ohren nicht, Ludwigshafen am Rhein, 14. Mai - 16. August 2015