Neu
Der Künstler Harding Meyer ist ein Manipulator der Kunst
Details

Bernd Hahn

Malerei und Zeichnung
Bernd Hahn (1954-2011) gehörte zu den wichtigen Künstlern in der Dresdner Kunstlandschaft. Klare lineare Gliederungen, intensive Farbfelder und energisch gesetzte Pinselschwünge bestimmen sein Werk. Aus maßvoll gesetzten Abständen, Rhythmen, Verhältnissen und Proportionen entstehen kraftvolle großformatige Gemälde, aber auch kleine, sparsame Zeichnungen von hoher Intensität.
Im Changieren zwischen freier Bewegung einerseits und einer stets zugrunde liegenden, häufig strengen kompositorischen Ordnung andererseits hat Bernd Hahn eine unverwechselbare Bildsprache gefunden. Der Katalog gibt Einblick in verschiedene Werkgruppen seines Schaffens.
34,90 €
42,86 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Bernd Hahn"

Juni 2013

ISBN 978-3-86678-703-2

21,00 x 23,00 cm

224 Seiten

110 farbige und 68 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Gisbert Porstmann, Carolin Quermann
Texte von
Gisbert Porstmann, Matthias Flügge, Michael Freitag, Carolin Quermann,
mit Erinnerungen von Veit Hofmann, Ernestine Höhne, Anton Paul Kammerer, Petra Kasten, Ingrid Koch. Jürgen Wenzel, Gunter Ziller
Biografie von Sigrid Walther
Gestaltung von
OE Grafik
Veranstaltungen
Ausstellung: Dresden, „Bernd Hahn. Malerei und Zeichnung“, 22. Juni bis 22. September 2013, Städtische Galerie Dresden