In Kürze
Der international renommierte Fotograf Walter Vogel ist weithin bekannt für seine unvergesslichen Porträts von Pina Bausch und Joseph Beuys. Weniger beachtet blieb bisher eine von ihm bevorzugte Art des Fotografierens weiblicher Schönheit.
Details

Brasiliens Moderne 1940-1964

Fotografien von José Medeiros, Thomaz Farkas, Marcel Gautherot und Hans Gunter Flieg
Diese Publikation zeigt anhand der Arbeiten von vier ausgewählten Fotografen Brasiliens Weg in die Moderne. Thomaz Farkas, Marcel Gautherot, José Medeiros und Hans Gunter Flieg knüpfen in ihrer Bildsprache an die avancierten Formen des Neuen Sehens der 1920er und 30er Jahre an. Ihre Reportagen, Bildessays und Ausstellungen sorgten für eine Popularisierung der kulturellen Avantgarde.
40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Brasiliens Moderne 1940-1964"

November 2013

ISBN 978-3-86678-885-5

24,00 x 29,00 cm

176 Seiten

351 duplex Abbildungen

Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag

Sprachen: Deutsch

Herausgeber

Ludger Derenthal und Samuel Titan
 
Autoren
Sergio Burgi, Helouise Costa, Lorenzo Mammì, Samuel Titan

Gestaltung
Günter Karl Bose

Veranstaltungen
Ausstellung: Brasiliens Moderne 1940 - 1964. Fotografien von José Medeiros, Thomaz Farkas, Marcel Gautherot und Hans Gunter Flieg aus dem Instituto Moreira Salles. Museum für Fotografie 27. September 2013 - 27. April 2014