Neu
Ein Streifzug durch rund 500 Jahre Modegeschichte im Spiegel der Kunst: Wie haben Künstler auf extreme Erscheinungen wie Schlitzmode, die Schamkapsel, die Krinoline oder den Smoking reagiert?
Details

Brigitte Kraemer

Mann und Auto, Die Bude, Im guten Glauben. Reportagen und Fotografien von 1985 bis heute
Kritische Reportagen mit großer Nähe zu den Menschen und manchmal mit einem Augenzwinkern, das zeichnet die fotografische Arbeit von Brigitte Kraemer aus. Seit Mitte der 1980er-Jahre arbeitet die in Herne lebende Fotografin für große Zeitungen und Zeitschriften und recherchiert zu obdachlosen „Mädchen auf Trebe“ oder Klebstoffschnüfflern in der Punker- und Hausbesetzerszene, erzählt mit ihrer Kamera von intensiven Beziehungen in der Serie „Mann und Auto“ oder beobachtet ruhrgebietstypische Architekturen wie zum Beispiel Trinkhallen mit ihren Betreibern und Nutzern in „Die Bude“. Erstmals wird nun in der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen und im Begleitbuch, das überdies ein Interview mit der Fotografin enthält, ein Überblick über das Werk von Brigitte Kraemer gegeben.

Mehr zu Brigitte Kraemer

35,00 €
42,98 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Brigitte Kraemer"

März 2016

ISBN 978-3-7356-0233-6

22 x 28 cm

128 Seiten

45 farbige und 75 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Christine Vogt
Texte von
Sarah Bauer, Christine Vogt
Gestaltung von
Uwe Eichholz, Aachen
Veranstaltungen
Ausstellung: „BRIGITTE KRAEMER. Mann und Auto · Die Bude · Im guten Glauben. Reportagen und Fotografien von 1985 bis heute“ 6. März bis 12. Juni 2016, LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen