Neu
Florentina Pakosta ist eine der wichtigsten Vertreterinnen feministisch engagierter Kunst in Österreich. Sie zählt zu jenen Künstlerinnen, die sich gegen jeden Widerstand von außen der Kunst verschrieben haben.
Details

Candice Breitz

Love Story

Die südafrikanische Künstlerin Candice Breitz behandelt mit ihren Videos und Fotografien die komplexen sozialen und kulturellen Prozesse, durch die Individuen geprägt werden. So untersuchen ihre berühmtesten Werke die Wirkung von populärer Massenkultur auf die Konsumenten und ihre Persönlichkeit. Als Ausgangsmaterial für die raumgreifenden Videoinstallationen dienen ihr sowohl eigene Filmaufnahmen als auch vorgefundenes Material wie Musikvideos, Kino- oder Fernsehfilme.
Diese Publikation gibt Einblick in das facettenreiche, weltbekannte Œuvre von Breitz und präsentiert eine neue Arbeiten, die anlässlich der Ausstellung „Candice Breitz: Ponderosa“ im Kunstmuseum Stuttgart entstanden ist.

Mehr zu Candice Breitz

38,00 €
46,66 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Candice Breitz"

Juli 2016

ISBN 978-3-7356-0218-3

20,5 x 25,5 cm

144 Seiten

172 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Ulrike Groos, Carolin Wurzbacher
Texte von
Erika Balsom, Sven Beckstette, Ulrike Groos, Tom Holert
Gestaltung von
Yvonne Quirmbach, Berlin
Veranstaltungen
Ausstellung: CANDICE BREITZ: PONDEROSA, 9.04. – 28.08.2016, Kunstmuseum Stuttgart