Neu
100 Jahre Bauhaus: Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster die Ausstellung Bauhaus und Amerika.
Details

Carlfriedrich Claus und Ilse und Pierre Garnier

Sprachblätter – poésie spatiale – Briefwechsel 1963-1998

Eine ganz besondere Künstlerfreundschaft: Carlfriedrich Claus (1930–1998) arbeitete in den 1950er-Jahren an Experimenten, die gegen Ende des Jahrzehnts in eine herausragende Synthese aus Geschriebenem und Gezeichnetem mündeten. 1963 nahm das Künstlerpaar Ilse (*1927) und Pierre Garnier (1928–2014) brieflich Kontakt zu ihm auf. Auch sie arbeiteten im Spannungsfeld von Bild-Texten und Text-Bildern. Mit der Zeit entstand eine intensive Freundschaft. Von dieser besonderen Verbindung zeugt die neue Ausstellung der Kunstsammlungen Chemnitz. Die begleitende Edition des Briefwechsels versammelt Werke aus fast vier Schaffensjahrzehnten der Künstler, zudem Künstlerbücher, Mappen und Künstlerzeitschriften.

Bitte beachten Sie: Das Buch erscheint im April 2019 und ist vorbestellbar.

Dieses Produkt kann nicht mit PayPal erworben werden
48,00 €
58,94 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Carlfriedrich Claus und Ilse und Pierre Garnier "

April 2019

ISBN 978-3-7356-0573-3

24,00 x 30,00 cm

260 Seiten

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Französisch

Herausgeber
Brigitta Milde
Gestaltung von
Polina Bazir
Veranstaltungen

Ausstellung Sprachblätter – poésie spatiale / Carlfriedrich Claus und Ilse und Pierre Garnier, 23.9.2018-6.1.2019, Kunstsammlungen Chemnitz