Neu

In Zeiten, in denen die weißen Flecken auf den Landkarten weitgehend verschwunden sind, kehrt die „Wildnis“ zurück in die Kunst. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet dieser wiederkehrenden Faszination eine umfassende Themenausstellung.

Details

Miriam Vlaming

Vertigo

Vertigo – ausgehend vom antiken Ikarus-Mythos hat Miriam Vlaming (*1971) eine neue Werkgruppe geschaffen, in der sie den alten Menschheitstraum von Fliegen und Ungebundenheit mit der maßlosen menschlichen Hybris vereint: phantomhafte Gestalten bewegen sich durch traumartige Landschaften und Szenerien.


In schwindelerregendem Taumel, mit haltlosem Sog in nächste Nähe und weiteste Ferne erschafft Miriam Vlaming eine fantastische Bildwelt zwischen Anwesenheit und Abwesenheit, Geschichte und Gegenwart.   


Das Buch enthält die DVD Miriam Vlaming. Vor Tür und Wand (2018), ein Film von Manuel Dorn, 40 min.

40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Miriam Vlaming"

Februar 2019

ISBN 978-3-7356-0583-2

23 x 29,5 cm

92 Seiten

36 farbige Abbildungen

Hardcover

mit DVD

Texte von
Teresa Bischoff, Jutta Desel, Anne Diestelkamp, Martin Oswald
Gestaltung von
studio lindhorst-emme
Veranstaltungen

Miriam Vlaming. Vertigo, Museum Abtei Liesborn: 27.1.–28.4.2019