Neu
unveröffentlichte Abbildungen und exklusive Werk- und Szenenfotos aus der internationalen Filmgeschichte
Details

Cesare Lucchini

Malerei / Dipinti / Paintings
Cesare Lucchini hat einen wesentlichen Beitrag zur abstrakt-expressiven Malerei seit den 1960er Jahren geleistet. Seine aktuellen, seit 2000 meist großformatigen Gemälde geben Rätsel auf: Sie zeigen ein Dickicht energisch gesetzter Striche und flächiger Farbakzente. Wie das undurchdringliche Unterholz eines Waldes sperrt es sich gegen ein Eindringen in seine Geheimnisse. Fehlende Grenzen zwischen Dargestelltem und Umgebung erschweren es, Lucchinis gemalte Objekte als Dinge zu identifizieren, die uns aus dem Lebensalltag vertraut sind. Die Übergänge verwischen sich wie bei einem Schnee- oder Sandsturm. Die Bilder des Künstlers funktionieren nicht als Bühnenraum, auf dem sich etwas präsentiert, sie offenbaren sich vielmehr als Projektionsflächen rätselhafter, dunkler Visionen in einer lyrisch-abstrakten Bildsprache.
24,00 €
29,47 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Cesare Lucchini"

September 2008

ISBN 978-3-86678-213-6

24,50 x 30,50 cm

176 Seiten

39 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch

Herausgeber
von Ingrid Mössinger, Kunstsammlungen Chemnitz und Marco Franciolli, Museo Cantonale d´Arte, Lugano
Texte von
Matthias Frehner, Ingrid Mössinger, Marco Franciolli
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Cesare Lucchini. Malerei / Dipinti / Paintings“, 2008/2009, Kunstsammlungen Chemnitz.