Neu
Die Fülle der Deutungsmöglichkeiten der prominentesten jüdischen Legendenfigur „Golem“ in einem Band.
Details

Christian Macketanz

Behauptung
Christian Macketanz vertritt seit fast drei Jahrzehnten eine künstlerische Position, die auf Traditionen figürlicher Malerei aufbaut, sich Trends seines Mediums jedoch entzieht. In seinen auf das Menschenbild konzentrierten Arbeiten lotet er malerisch Wege visueller Kommunikation mittels Mimik, Gesten und Körpersprache aus. Zu erzählen, ohne illustrativ zu sein; anzudeuten, ohne das Rätselhafte in den Vordergrund zu stellen; zu malen, ohne auf das Pathos der Malerei zu setzen – das sind Problemstellungen, mit denen sich der Künstler intensiv auseinandersetzt und so ein höchst subtiles künstlerisches Œvre entwickelte.

Mehr zu Christian Macketanz

26,90 €
33,03 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Christian Macketanz"

ISBN 978-3-86678-680-6

21,00 x 23,00 cm

126 Seiten

96 farbige und 14 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
von
Gisbert Porstmann und Johannes Schmidt, Städtische Galerie Dresden
Vorwort von
Gisbert Porstmann
mit Beiträgen von
Tillmann Hopfe und Johannes Schmidt
Gestaltung
Denise Walther, Büro Heimatstuben
Veranstaltungen
Ausstellung „Behauptung. Malerei von Christian Macketanz“, 30. Juni bis 7. Oktober 2012, Städtische Galerie Dresden