In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Christopher Winter

Dizzyland. 20 Years in Germany
Der britische Künstler Christopher Winter zählt zu den Vertretern der figurativen Malerei. Seit Mitte der 1990er Jahre lebt er in Deutschland. Seine Arbeit wird insbesondere durch Werke anderer Künstler, durch Literatur, Film oder Politik beeinflusst. Winters Bilder sind rätselhaft und gleichsam erzählerisch. Er greift Szenen aus Bildern alter Meister, Charaktere aus Romanen und Film oder geschichtlicher Dokumentation auf, um sie zu verfremden und in seine eigene Bildsprache zu übertragen. Erstmalig liefert die Monographie nun einen Überblick über das hier entstandene malerische Werk Winters bis zur Gegenwart.

Mehr zu Christopher Winter

35,00 €
42,98 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Christopher Winter"

Oktober 2015

ISBN 978-3-7356-0085-1

24,00 x 30,00 cm

96 Seiten

124 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Lehr Zeitgenössische Kunst, Berlin
Christopher Winter, Berlin
Gestaltung von
Ralf Henning
Veranstaltungen

Lehr Zeitgenössische Kunst, Berlin, 7.11.-19.12.2015
und Garis & Hahn, New York, 19.11.-19.12.2015