Perfekt zum Fest
Die neue Collector's Edition vom bekannten britischen Pop-Artist Allen Jones
Details

Connect

Kunstszene Vietnam
Erst seit den 1990er Jahren konnte sich die zeitgenössische Kunst in Vietnam voll entfalten. Auch wenn die Entwicklung erst zögerlich voranschritt, fanden bald zahlreiche Ausstellungen statt, internationale Beziehungen wurden aufgebaut und Kunstgalerien eröffneten – ein Kunstmarkt entstand.
Der vorliegende Katalog ist das erste deutschsprachige Kompendium über die Kunst Vietnams seit Anfang der 1990er Jahre. Präsentiert werden Künstlerinnen und Künstler, deren Beiträge zur aktuellen Kunstentwicklung ihres Landes vor allem die Hintergründe und den Prozess des Entstehens einer zeitgenössischen nationalen Kunstszene beleuchten.
Diese individuellen Positionen setzen sich neuartig und facettenreich mit gesellschaftlich und sozial relevanten Bereichen, insbesondere Tabuthemen wie sexuelle Identität, aber auch Korruption, Traditionskonflikte und der Krieg und seine Spätfolgen auseinander.
14,00 €
17,19 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Connect"

Oktober 2009

ISBN 978-3-86678-353-9

17,50 x 24,50 cm

152 Seiten

219 farbige Abbildungen

Hardcover, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
von
Institut für Auslandsbeziehungen
ifa-Galerie Berlin

mit Textbeiträgen von
Nguyen Quan, Bui Nhu Huong, Nguyen Nhu Huy, Veronika Radulovic, Barbara Barsch u. a.
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Connect: Kunstszene Vietnam“, 18. Dezember 2009 bis 5. April 2010, ifa-Galerie, Berlin, 30. Juli 2010 bis 3. Oktober 2010, ifa-Galerie, Stuttgart.