Neu
Fabian Knecht verändert Wahrnehmungs- und Handlungsmuster, verletzt Kunstbegriffe und Machtstrukturen, stellt soziale Verhältnisse und Normen durch starke, provokante Gegenbilder infrage.
Details

Constantin Jaxy

Schwebschrauben und Scheinblüten

Constantin Jaxy (*1957), der an den Kunsthochschulen Braunschweig und Den Haag studierte, zeigt in einem chronologisch angelegten Überblick von über 30 Jahren eine Auswahl seines Œuvres. Was alle Arbeiten auszeichnet, ist ihre Affinität zum Technischen, zum Architektonischen und Konstruierten. Jaxy erschafft eine Art Paralleluniversum zur technischen Welt. Sein Werk ist vielgestaltig: Zeichnungen, Drucke, Bilder, Objekte und Wandobjekte, Skulpturen, Raumkonstruktionen, Licht-, Klang- und Schatteninstallationen, die alle eng miteinander verwoben und jeweils Teil eines gesamtkünstlerischen Ausdrucks sind. In dieser umfassenden Form ist das Buch eine Premiere.


Mehr zu Constantin Jaxy

40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Constantin Jaxy"

März 2017

ISBN 978-3-7356-0327-2

23,00 x 29,00 cm

176 Seiten

112 farbige und 37 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Constantin Jaxy
Texte von
Alexander L. Heil, Andre Dekker, Katerina Vatsella, Constantin Jaxy, Jörn Norden, Frank Laukötter, Carsten Ahrens
Gestaltung von
Arne Olsen Editorial Design, Bremen
Veranstaltungen
Ausstellung: Constantin Jaxy. Schwebschrauben und Scheinblüten, vom 2. April bis 21. Mai 2017, Galerie Lilian Andrée, Basel-Riehen, Schweiz