Neu
Die Fülle der Deutungsmöglichkeiten der prominentesten jüdischen Legendenfigur „Golem“ in einem Band.
Details

Daniel Mohr

Zurück zur Natur — Back to Nature
In Daniel Mohrs (1976 geboren) Bilder geht es vor allem um Malerei. Politische Ziele, sozialkritische Betrachtungen, narrative Strukturen sind weniger das Ziel dieser Bilder. Sie wollen vor allem Malerei sein und hierin folgt Mohr seinem Lehrer Baselitz. Malerei als gesehene Realität, nicht als abstrakte Farbbeziehung.
Die Sujets, die querformatigen Strandszenen, die Badeszenen in gefassten Badeanstalten, der Blick über die Kaymauer in das unter der Sonne flirrende Meer, das gleichsam die Figuren am Strand auflöst, der tief gezogene Blick über den Strand, lassen die Erzählung zurück-, die reduzierten Themen wiederum die Malerei reich hervortreten.

Mehr zu Daniel Mohr

28,00 €
34,38 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Daniel Mohr"

Januar 2007

ISBN 978-3-86678-049-1

21,00 x 28,00 cm

88 Seiten

53 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von der
Galerie Levy, Hamburg

mit Textbeiträgen von
Eugen Blume und Christian Malycha
Veranstaltungen
Das Buch erschien anlässlich der Ausstellung „Daniel Mohr. Zurück zur Natur / Back to Nature“, Februar 2007, Galerie Levy, Hamburg.