Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Daniel Schumann

Purpur Braun Grau Weiß Schwarz - Leben im Sterben
Sterben und Tod sind Tabuthemen geworden: Das Leben wird länger, das Alter oft von Gebrechlichkeit, Krankheit und Einsamkeit bestimmt. Menschen sterben in Krankenhäusern – im gesellschaftlichen Abseits.
Daniel Schumanns Fotografien machen den Tod sichtbar, mit all den Schmerzen und Leiden, die tödliche Krankheiten mit sich bringen, aber auch mit der Gewissheit, dass ein Abschied in Frieden und Würde möglich ist. Sie offenbaren den Tod in seiner ganzen Menschlichkeit, seiner greifbaren Nähe im Hier und Jetzt. Die ein Jahr umfassende Fotoarbeit zeigt Menschen, die in dieser Zeit im Hospiz gelebt haben. Menschen kommen, Menschen gehen, manche verweilen länger, andere kürzer. Wie die Jahreszeiten, das Licht und die Farben sich wandeln, ändert sich auch das Leben. Für den Einzelnen steht am Ende der Tod. Der Kreislauf des Lebens aber dreht sich weiter. Menschen sterben, Menschen werden geboren.

Mehr zu Daniel Schumann

29,95 €
36,78 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Daniel Schumann"

April 2009

ISBN 978-3-86678-289-1

21,00 x 27,00 cm

112 Seiten

45 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Andreas Beaugrand, Dirk Fütterer, Institut für Buchgestaltung, Fachhochschule Bielefeld
Texte von
Thomas Macho, Christa Garvert, Schwester Basina Kloos, Wolfgang Petersmann, Daniel Schumann, Goswin Walter

Weitere Publikationen des Künstlers