Neu
Mitte der 1970er Jahre entstand in Wien ein ungewöhnliches Wohnungsbauprojekt. Zara Pfeifer hat die menschliche Seite davon erstmalig in einer umfangreichen fotografischen Serie eingefangen.
Details

Das Ludwig Erhard Zentrum Fürth

Ludwig Erhard. Der Weg zu Freiheit, Sozialer Marktwirtschaft, Wohlstand für alle

Der Begleitband zur Ausstellung nimmt die Entwicklung des Gesamtprojektes von der Idee bis zur Vollendung und Eröffnung des Ludwig Erhard Zentrums in den Blick. In einem Essayteil kommen zentrale Akteure zu Wort. Sie geben Einblicke in die unterschiedlichsten Facetten des Projektes sowie die besondere Bedeutung des Hauses innerhalb der Museumslandschaft. Historiker, Wirtschaftsexperten, Planer und andere Mitstreiter berichten von ihren Erfahrungen in diesem einzigartigen Vorhaben. Zeitzeugen erzählen exklusiv von ihrer Begegnung mit der Person Ludwig Erhard. Darüber hinaus widmet sich ein großer Teil der Publikation der Ausstellung. Ein Überblick über die Inhalte sowie einzelne Highlight-Objekte werden in vielen farbigen Abbildungen ansprechend vorgestellt.

Bitte beachten Sie: Die Publikation erscheint im März 2017 und ist vorbestellbar.

Dieses Produkt kann nicht mit PayPal erworben werden
40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Das Ludwig Erhard Zentrum Fürth"

März 2018

ISBN 978-3-7356-4030-7

21,00 x 29,70 cm

ca. 250 Seiten

Softcover

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
Texte von

Autoren und Zeitzeugen: Dr. Ingeborg Berggreen-Merkel, Prof. Dr. Thiess Büttner, Dr. Julia Dingwort-Nusseck, Dr. Luise Gräfin von Schlippenbach, Prof. Dr. Dr. Otmar Issing, Prof. Dr. Henry Kissinger, Prof. Dr. Daniel Koerfer, Evi Kurz, Elisabeth Leutheusser-von Quistorp, Barbara Ohm, Prof. Josef Reindl, Holger Schatz, Dr. Oscar Schneider, Rudolf Stilcken, Meike-Marie Thiele

Veranstaltungen
Eröffnung des Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) in Fürth