Neu
Die erste umfassende Betrachtung der Moden des Kunstmarktes durch die Jahrhunderte.
Details

David Jablonowski

Hype Cycles
Mit seinen skulpturalen Arrangements untersucht David Jablonowski die Mechanismen von Kommunikation und Sprache in der visuellen Kultur. Mithilfe von Skulpturen, Videos und Installationen legt er das Augenmerk auf Sprache als technisch reproduzierbare Codes und ästhetische Produktion bei der Vermittlung von Informationen. Der Katalog stellt das jüngste Werk von David Jablonowski anlässlich seiner Einzelausstellung in der Kunsthalle Lingen vor. Er enthält zahlreiche Installationsansichten der Werke von 2009 bis 2015, einen Text von Oriane Durand, in dem sie das Verhältnis zwischen „Kontrast und Kohabition“ im Werk von Jablonowski beleuchtet, sowie ein Gespräch zwischen Meike Behm und dem Künstler.
20,00 €
24,56 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"David Jablonowski "

Februar 2017

ISBN 978-3-7356-0348-7

22,00 x 28,00 cm

72 Seiten

22 farbige Abbildungen

Softcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Meike Behm
Texte von
Meike Behm, Oriane Durand
Gestaltung von
Matthias Grottendieck, Dortmund
Veranstaltungen
Ausstellung: „Hype Cycles“, 2015 bis 2016, Kunsthalle Lingen