In Kürze
Der international renommierte Fotograf Walter Vogel ist weithin bekannt für seine unvergesslichen Porträts von Pina Bausch und Joseph Beuys. Weniger beachtet blieb bisher eine von ihm bevorzugte Art des Fotografierens weiblicher Schönheit.
Details

Departure Arrival

Departure/Abflug bezeichnet das seit 1998 durch die Vertretung des Saarlandes beim Bund finanzierte Stipendium der Abteilung Bildende Kunst an der Akademie der Künste in Berlin, ein Kulturprojekt, das noch zu wenig bekannt ist. Einige der in diesem Buch vertretenen Stipendiaten, Caroline Armand, Frauke Eckhardt, Jens Geelhaar, Rolf Giegold, Stefanie Hoppe und Anke Menck, sind bis heute in Berlin geblieben. Denn die Arbeitskontakte, die sie in der Hauptstadt knüpfen konnten, haben sich als sehr fruchtbar erwiesen: Es hat sich ein wirkliches Netzwerk entwickelt. Arrival/Ankunft steht für die gemeinsame Ausstellung, mit der die sechs Stipendiaten aus dem Saarland nun in Saarbrücken vorgestellt werden.
Jeder von ihnen wählte einen Künstler oder eine Künstlerin ihres jeweiligen Stipendiatenjahrgangs aus, den sie in Berlin kennen gelernt hatten. Als <> entwickelten sie Projekte, die sich mit dem Thema <> befassen. Die Beschäftigung reicht vom sozialen über den mentalen und den virtuellen Raum bis zur ortsbezogenen Intervention, dargestellt mit den Mitteln von Skulptur, Installation, Klang oder mit Neuen Medien.
25,00 €
30,70 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Departure Arrival"

ISBN 978-3-936646-77-1

23,00 x 21,00 cm

72 Seiten

58 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
von der
Stadtgalerie Saarbrücken

mit Textbeiträgen von
Angela Lammert
und Ernest W. Uthemann
Veranstaltungen
Das Buch erschien anlässlich der Ausstellung <>, Stadtgalerie Saarbrücken, 2004.