In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Dieter Huber

Mare Morto • Refugees • Stranded
MARE MORTO entstand aus mehrjährigen Recherchen Dieter Hubers auf Sizilien und den süditalienischen Inseln. Es rückt ein Thema in den Fokus, dessen Brisanz aktuell dramatische Zuspitzung erlebt: Die Flüchtlingsbewegung zwischen Afrika und Europa.
Die Doppelbedeutung des Titels bezieht sich einerseits auf die unzähligen versunkenen Flüchtlingsboote und Leichen im südlichen Mittelmeer, wie auch auf eine ebenso – „ruhiges Meer“ – benannte Bucht der Insel Lampedusa. Tragendes Motiv der drei hier gezeigten Bilderzyklen ist die Metapher des Bootes. Die Tondi rufen dabei die Assoziation eines Bullauges oder den Blick durch ein Fernglas – in eine vermeintliche Zukunft – wach.

Mehr zu Dieter Huber

37,80 €
46,42 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Dieter Huber"

ISBN 978-3-86678-543-4

24,00 x 32,00 cm

160 Seiten

139 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Dieter Huber
mit Textbeiträgen u. a. von
"anonymen" Flüchtlingen, Elias Bierdel, Giorgio Fedeli, Dieter Huber und Fabio Sanfilippo & Alice Scialoja
Gestaltung
Dieter Huber