Neu
Sozialer Brennpunkt, Hipster-Bezirk, Melting Pot, ehemaliges Westberlin – der Wedding ist ein Abbild der Welt in Miniatur.
Details

Dirk Salz

PAINTING THE ABSOLUTE

Wie nehmen wir unsere Umwelt wahr? Was ist Realität? Können wir unserem Verstand trauen? All diese Fragen wirft der Künstler Dirk Salz (*1962) mit seinen Arbeiten auf. Die vielfach aus Epoxidharz geschaffenen Werke sind durch ihre besondere Haptik und Materialität nicht nur Reflexionsflächen. Gleichsam geben sie dem Betrachter einen transparenten Einblick in die reale Raumtiefe des Bildes, wodurch sie die Bildrealität mit der Wahrnehmungsrealität verbinden. Dadurch entsteht ein spannendes Wechselspiel, das den besonderen Reiz der Arbeiten ausmacht. Die neue Publikation bietet einen Einblick in das aktuelle Schaffen des Künstlers. Das Buch behandelt neben der Malerei ebenfalls die eigenständige Werkreihe der Zeichnungen, die in Salz’ Werk eine besondere Stellung einnehmen.

Mehr zu Dirk Salz

32,00 €
39,30 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Dirk Salz"

August 2017

ISBN 978-3-7356-0407-1

22,00 x 26,00 cm

104 Seiten

42 farbige und 11 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Dirk Salz
Texte von

Peter Lodermeyer, Raimund Stecker 

Gestaltung von
Polina Bazir
Veranstaltungen

Wahrnehmung, Zeit, Regel und Zufall, 8.9.–7.10.2017, Kunstraum 21, Bonn
reflective, 16.9.–4.11.2017, Galerie Löhrl, Mönchengladbach
reflective, 19.10.–25.11.2017, Galeria Victor Lope, Barcelona