Neu
Axel Grünewald blickt auf die Ränder der Gegenwart. Über fünf Jahre ist er immer wieder in die Küstenregionen von Marokko und Südspanien gereist, an die kontinentale Grenze zwischen Europa und Afrika.
Details

Eduardo Arroyo

Eduardo Arroyo ist nicht nur Maler, sondern auch Schriftsteller und Bühnenbildner: ein Multitalent. Für seine Arbeiten schöpft der sich selbst als europäischer Bürger bezeichnende Arroyo aus der Kunstgeschichte. Aber auch die Literatur, Comicwelt, der Boxsport und eigene Motive – der Hutträger und Schornsteinfeger, Schuhe, Silhouettenfiguren und gesichtslose Antlitze – bieten ihm ein geeignetes Repertoire für seine flächigen, poppigen Bilder, denen neben einem gewissen absurden Witz auch ein tiefer Ernst und eine Dimension des Rätselhaften innewohnen.


Anlässlich des 75. Geburtstages Arroyos erscheint dieses Buch zur Ausstellung mit Werken seiner Schaffenszeit von 1975–2011.

Mehr zu Eduardo Arroyo

Regulärer Preis: 28,90 €

Special Price 14,50 €

Regulärer Preis: 35,49 CHF

Special Price 17,81 CHF

ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Eduardo Arroyo"

ISBN 978-3-86678-675-2

17,00 x 24,00 cm

144 Seiten

115 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber

Thomas Levy


mit Beiträgen von
Eduardo Arroyo und Belinda Grace Gardner


Gestaltung
Claas Möller, Hamburg

Veranstaltungen
Ausstellung: „Eduardo Arroyo – Arbeiten von 1975–2011, 20. März bis 1. Mai 2012, LEVY Galerie Hamburg

Weitere Publikationen des Künstlers