Neu
unveröffentlichte Abbildungen und exklusive Werk- und Szenenfotos aus der internationalen Filmgeschichte
Details

Ein Leben

Knut Wolfgang Maron
Knut Maron findet seine Fotomotive voller Vergänglichkeitssymbolik in der Welt des Alltags.
In dem Projekt „Ein Leben“ wendet er sich ganz persönlich dem Tod und der Frage zu, was am Ende bleibt: Im Haus seiner 82-jährigen Mutter führte er fotografisch Tagebuch über die letzte Phase ihres Lebens.
Es entstanden berührende Bilder von körperlicher Zerbrechlichkeit und der sichtbaren Ordnung eines langen Lebens. Bilder voll Trauer und Abschied verweisen über den subjektiven Blickwinkel hinaus
auf eine Ordnung hinter den Dingen. Nichts Spektakuläres erscheint da; die Intensität der fotografischen Einfühlung wurde zu Recht mehrfach mit Preisen gewürdigt.

Mehr zu Knut Wolfgang Maron

35,00 €
42,98 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Ein Leben"

ISBN 978-3-86678-737-7

18,00 x 25,00 cm

212 Seiten

346 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

mit Gummibandverschluss

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
von
Dirk Blübaum und Gerhard Graulich
Vorwort von
Dirk Blübaum, Kai Uwe Schierz und Beate Reese
mit Beiträgen von
Gerhard Graulich, Laurent Jouannaud und Andreas Steffens
Gestaltung
Volker Heinze, kommunikation-i.de, Düsseldorf
Veranstaltungen
Ausstellung „Knut Wolfgang Maron. Ein Leben“, 2.  September bis 4. November 2012,  Kunsthalle Erfurt , 18. November 2012 bis 13. Januar 2013,  Kunstmuseum Mülheim/Ruhr, 22. Februar bis 16. Mai 2013, Staatliches Museum Schwerin, 19. Oktober bis 29. November 2013, White Box, New York