Neu
Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts. Innerhalb des Symbolismus und des Jugendstils entwickelte er einen unverwechselbaren Stil.
Details

Elmar Hess

Freedom is not for free
In den Videos, Fotografien und Installationen des Künstlers Elmar Hess vermitteln sich private Konflikte als Resultat technologischer und systembedingter Zugzwänge. Das individuelle Geschehen wird dabei einer Fantasiekaskade geschichtlich-politischer Ereignisse gleichgesetzt.
In seinem neuesten Projekt „Freedom is not for free“ endet ein Liebeskonflikt vor einem Kriegsverbrechertribunal; freie Herzensentscheidungen mutieren zur Strafsache. Hinter dem individuellen Drama zeichnet die Arbeit ein Gesellschaftsbild, in dem die Erfüllung menschlicher Sehnsüchte durch Systemzwang, Manipulation durch die Medien und Lobbyismus verhindert wird.
15,00 €
18,42 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Elmar Hess"

ISBN 978-3-938025-34-5

19,50 x 26,50 cm

36 Seiten

21 farbige Abbildungen

Klappenbroschur, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch