Neu
Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts. Innerhalb des Symbolismus und des Jugendstils entwickelte er einen unverwechselbaren Stil.
Details

Emscherkunst 2016

Kunst im öffentlichen Raum im östlichen Ruhrgebiet

Aus der Idee, die Renaturalisierung der Emscher von Kunst begleiten zu lassen, ist eine Triennale und längst eine feste Eventgröße geworden. 100 Tage Stadt & Natur, 50 km Kunstroute und 7 Ausstellungsräume werden mit Beiträgen zu den Themen Klimawandel, Ökologie und Zukunftsenergien bespielt. Die Künstlerliste liest sich wie ein „Who‘s who“ der internationalen Gegenwartskunst, die sich dem Thema von humorvoll bis radikal nähert. Die Publikation dokumentiert die intelligenten, lebendigen und doch unverkennbaren Werke, die jenseits jeder Skulpturenpark-Monotonie auf überraschende Art nicht nur die Emscher- sondern auch die Kunstlandschaft bereichern.


Künstlerinnen und Künstler: Ai Weiwei, Nevin Aladag, atelier le balto, Massimo Bartolini, Benjamin Bergmann, Rita McBride, Janet Cardiff & George Miller, Mark Dion, SuJin Do, Bogomir Ecker, Galerie für Landschaftskunst, Henrik Håkansson, Jeppe Hein, Inges Idee, Natalie Jeremijenko, Tadashi Kawamata, Mischa Kuball, Kunstakademie Münster, Erik van Lieshout, M+M, Reiner Maria Matysik, Observatorium, Lucy + Jorge Orta, Piet Oudolf und GROSS.MAX, Raumlabor, Tobias Rehberger, Clea Stracke und Verena Seibt, Roman Signer, Superflex, Apolonija Sustersic, Silke Wagner, Lawrence Weiner, Tobias Zielony

39,00 €
47,89 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Emscherkunst 2016"

Juli 2016

ISBN 978-3-7356-0240-4

24 x 29 cm

336 Seiten

208 farbige und 56 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Florian Matzner, Lukas Crepaz, Carola Geiß-Netthöfel, Uli Paetzel für die Emschergenossenschaft Essen, Urbane Künste Ruhr, Regionalverband Ruhr
Texte von
Katja Aßmann, Sabine Auer, Patricia Bender, Leonie Böhmer, Lukas Crepaz, Christina Danick, Karola Geiß-Netthöfel, Stefan Gronnert, Birte Hinrichsen, Daniel Klemm, Suze Kodde, Jasmin Kowalski, Anna Margarete Lavier, Florian Matzner, Martina Oldengott, Holger Otten, Uli Paetzel, Simone Timmerhaus, Ferdinand Ullrich, Lisa Maria Weber, Melanie Wessel, Marc Wrasse, Manual Zabel
Gestaltung von
Strobo, München
Veranstaltungen
Ausstellung: „EMSCHERKUNST.2016. Kunst im öffentlichen Raum im östlichen Ruhrgebiet“, 04. Juni – 18. September 2016

Weitere Publikationen des Künstlers

  • Das Flussarchiv
    Revision und Perspektive. Fotografien von Emschergenossenschaft und Lippeverband 1899–2013

    Das Flussarchiv