Neu
Zwei Künstler - zwei Techniken - ein höchst ungewöhnliches kollaboratives Projekt.
Details

Erwin Gross

Malerei 2010–2015

Das Werk von Erwin Gross nimmt in der zeitgenössischen Malerei einen besonderen Platz ein. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er 1982 durch seine Teilnahme bei der Documenta 7 bekannt. Vielfältige kunsthistorische Bezüge, wie zur Landschaftsmalerei der Romantik, stehen neben einem fast bildhauerischen Umgang mit Farbe, die mehr eingerieben als mit dem Pinsel aufgetragen wird. Dem Eindruck des Rauen und Festen stehen transparente Partien gegenüber, die an leichte Aquarelle erinnern. Viele seiner Bilder sind von natürlichen Szenerien inspiriert, die zeichenhaft abstrakt in Erscheinung treten. Wir sehen eine „Landschaft“ und gleichzeitig ein abstraktes Gemälde.


Das Buch fasst die Arbeiten der Jahre 2010 – 2015 erstmals zusammen.

Mehr zu Erwin Gross

30,00 €
36,84 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Erwin Gross"

Dezember 2016

ISBN 978-3-7356-0301-2

23,50 x 28,00 cm

88 Seiten

39 farbige und 1 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Ludwig Seyfarth
Texte von
Michael Hübl, Carolin Meister, Ludwig Seyfarth
Gestaltung von
Antonia Neubacher