Neu
Fabian Knecht verändert Wahrnehmungs- und Handlungsmuster, verletzt Kunstbegriffe und Machtstrukturen, stellt soziale Verhältnisse und Normen durch starke, provokante Gegenbilder infrage.
Details

Floating in Sausalito

Im Schatten der Golden Gate Bridge in der San Francisco Bay Area lebt die größte Hausboot-Community der USA. Geboren aus dem Zeitgeist der Hippie-Ära in den 1970er Jahren trifft die Idee der Gemeinschaft heute auf den urbanen Lifestyle einer neuen Generation. Der Fotograf Lars Strandberg und der Autor Lars Åberg haben den außergewöhnlichen Ort besucht und erzählen in diesem Buch die unbekannten Geschichten der Bewohner und zeigen die faszinierenden Architekturen, die man nirgendwo sonst auf der Welt finden kann. Nach ihrem vieldiskutierten Erfolg mit dem Projekt „West“ über den amerikanischen Westen, legen sie mit „Floating in Sausalito“ ihr neues Meisterstück vor.


Pressestimmen
"Die beiden Schweden Lars Åberg und Strandberg zeigen uns, dass es doch noch Hoffnung auf eine bessere Welt gibt: dank Sausalito, wo der Traum von freier Liebe, Toleranz und Friedfertigkeit immer noch nicht ausgeträumt ist. Einfühlsam, mit sanfter Ironie, dabei nie unkritisch, beschreibt Åberg die Lebensgeschichten der Menschen im Paradies an der Richardson Bay." (FAZ)

"handsome and invaluable" (San Francisco Chronicle)

"There has been so much written about the houseboat community over the years that one might question what more can be said, especially from people who live a continent away. But through their outsider eyes, they have been able to capture, with sensitivity and compassion, a community that’s slowly becoming gentrified." (Vicki Larson, Marin Independent Journal)

"A perfect holiday addition to any coffee (or bedside) table."
(David Bolling, Valley of the Moon Magazine)

40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Floating in Sausalito"

Juni 2016

ISBN 978-3-7356-0232-9

24 x 33 cm

240 Seiten

105 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Englisch

Herausgeber
Lars Åberg (Text)
Lars Strandberg (Fotografie)
Buchautor
Lars Åberg
Gestaltung von
Krister Appelfeldt