Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Fotoindustrie und Bilderwelten

Die Heinrich Ernemann AG für Camerafabrikation in Dresden 1889–1926
Im vorliegenden Katalog wird nach gut zwei Jahren Vorbereitung die bedeutendste Neuerwerbung der letzten Jahre der Technischen Sammlungen Dresden präsentiert: Die Sammlung Peter Göllner, eine kulturhistorisch und technikgeschichtlich einzigartige Kollektion zum Unternehmen Heinrich Ernemann in Dresden mit mehr als 160 Geräten sowie ca. 70 weiteren Objekten und zahlreichen Schriften.
Mit dem Anspruch das neue Standardwerk zu „Fotoindustrie und Bilderwelten“ zu sein, dokumentiert das Buch eine Tagung zum Thema Ernemann und präsentiert einen detaillierten Katalog der gesamten Ernemann-Bestände der Technischen Sammlungen Dresden.
Anhand der fundierten Beiträge sowie der gezeigten Exponate wird die besondere Leistung der frühen Dresdner fotografischen und kinematografischen Industrie sichtbar.
34,00 €
41,75 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Fotoindustrie und Bilderwelten"

Oktober 2008

ISBN 978-3-86678-207-5

21,00 x 28,00 cm

320 Seiten

337 farbige und 53 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
von
Kirsten Vincenz und Wolfgang Hesse
für die Technischen Sammlungen Dresden, Museen der Stadt Dresden, in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen

mit Textbeiträgen von
Ralf Forster, Peter Göllner, Wolfgang Hesse, Agnes Matthias, Klaus Mauersberger, Gerald Piffl, Martina Roepke, Ralf Rüdiger, Holger Starke und Kirsten Vincenz
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Fotoindustrie und Bilderwelten. Die Heinrich Ernemann AG für Camerafabrikation in Dresden 1889–1926.“, 2008/2009, Technischen Sammlungen Dresden.