Neu
100 Jahre Bauhaus: Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster die Ausstellung Bauhaus und Amerika.
Details

Franz Radziwill

INSZENIERTE BILDRÄUME

Der Maler Franz Radziwill (1895-1983) gilt international als bedeutender Vertreter des Magischen Realismus. 1923 ließ er sich in Dangast am Jadebusen nieder und schuf dort den Großteil seiner über 800 Ölgemälde. Seine einzigartige Bildsprache besitzt unverkennbare formale Eigenschaften, die im Rahmen eines fünfteiligen Projekts zum 125. Geburtstag Radziwill im Jahr 2020 Beachtung finden sollen. Das Projekt thematisiert Kontrast, Farbe, Fläche, Perspektive und Lichtinszenierung. Unter dem Titel „Inszenierte Bildräume“ widmet sich der aktuelle Ausstellungskatalog dem Thema Perspektive. Die Publikation soll den Besuchern wie Lesern Radziwills Umgang mit Blickwinkeln und Raumkonstruktionen näher bringen. Das Franz Radziwill Haus in Dangast gehört zu den wenigen Künstlerhäusern Europas, die im Originalzustand erhalten sind.

Bitte beachten Sie: Das Buch erscheint im April 2019 und ist vorbestellbar.

Dieses Produkt kann nicht mit PayPal erworben werden
26,80 €
32,91 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Franz Radziwill "

April 2019

ISBN 978-3-7356-0571-9

24,00 x 21,00 cm

88 Seiten

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Birgit Denizel (i.A. für die Franz Radziwill Gesellschaft e.V.)
Texte von
Birgit Denizel, Katharina Henkel, Rainer B. Schossig
Gestaltung von
„formsache“ / Gerlinde Domininghaus, Oldenbung
Veranstaltungen

Ausstellung Inszenierte Bildräume, 31.3.2019-12.1. 2020, Franz Radziwill Haus, Dangast