Neu
Florentina Pakosta ist eine der wichtigsten Vertreterinnen feministisch engagierter Kunst in Österreich. Sie zählt zu jenen Künstlerinnen, die sich gegen jeden Widerstand von außen der Kunst verschrieben haben.
Details

Gerhard Marcks. Das plastische Werk

1973-1981
44,00 €
54,03 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Gerhard Marcks. Das plastische Werk"

Dezember 2005

ISBN 978-3-936646-31-3

24,00 x 32,50 cm

112 Seiten

210 duplex Abbildungen

Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
vom
Gerhard Marcks Haus, Bremen

mit Textbeiträgen von Jürgen Fitschen und Arie Hartog