Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

Gianfranco Foschino

Hidden Stories

Gianfranco Foschino (*1983) gehört mit seinen stillen und zugleich spannungsvollen Videoarbeiten zu einer neuen Künstlergeneration in Lateinamerika, die für ihre Poesie und gesellschaftspolitische Brisanz international bekannt geworden ist. Seine Filme entstehen mit fixierter Kamera, die minutenlang auf ein Motiv gerichtet ist: Naturlandschaften, urbane oder ländliche Szenerien. Es sind Momente, die aus der Zeit gefallen scheinen, Bilder, die sich dem hektischen Getriebe unserer Zeit widersetzen und die uns deshalb umso mehr in ihren Bann ziehen. Der Katalog dokumentiert Foschinos erste institutionelle Einzelausstellung in Europa durch die Stadtgalerie Saarbrücken 2015.

26,50 €
32,54 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Gianfranco Foschino"

März 2018

ISBN 978-3-7356-0470-5

20,00 x 26,70 cm

96 Seiten

28 farbige Abbildungen

Broschur, broschiert

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Herausgeber
Stadtgalerie Saarbrücken, Andrea Jahn
Texte von
Juan Almarza Anwandter, Dan Cameron, Ralf Christofori, Andrea Jahn, Justo Pastor Mellado
Gestaltung von
Nicolas Zupfer, Stuttgart
Veranstaltungen

Gianfranco Foschino, Hidden Stories, 6.11.2015 – 31.1.2016, Stadtgalerie Saarbrücken