Neu
unveröffentlichte Abbildungen und exklusive Werk- und Szenenfotos aus der internationalen Filmgeschichte
Details

Grisha Bruskin

Archaeologist’s Collection

Die „Archaeologist’s Collection“ ist eines der zentralen Projekte des bekannten russisch-amerikanischen Künstlers Grisha Bruskin. Darin erkundet er, wie kulturelle, historische und ideologische Mythologien entstehen, existieren und wieder vergehen. „1991 stürzte die Sowjetunion wie ein Kartenhaus ein”, schreibt Bruskin. „Damals beschloss ich, mit einer Zeitmaschine in die ferne Zukunft zu reisen, zu einer archäologischen Ausgrabungsstätte der sowjetischen Kultur. Diese war für die Menschen der Zukunft völlig unbekannt und rätselhaft.“


Dieser Band enthält Dokumente der Ausstellung im Moskauer Udarnik-Filmtheater, einem berühmten Wahrzeichen der sowjetischen Architektur.

Mehr zu Grisha Bruskin

32,00 €
39,30 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Grisha Bruskin"

September 2013

ISBN 978-3-86678-883-1

16,70 x 24,00 cm

208 Seiten

126 farbige und 60 s/w Abbildungen

Hardcover in Leinen, gebunden

Sprachen: Englisch

Herausgeber

Patricia Donegan


Texte
Shalva Breus, Grisha Bruskin, Boris Groys, Mikhail Jampolsky

Gestaltung
Dmitry Chernogaev, Grisha Bruskin

Veranstaltungen
Ausstellung: „Archaeologist’s Collection“, 17.5 — 11.8 2013, Udarnik, Moscow