Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Hans Kaiser

Lichte Räume
Hans Kaiser wird durch die Gemälde des „Ibizenkischen Tagebuchs“ Anfang der 1960er-Jahre bekannt. Abstrahierte Landschaften des Mittelmeeres voller Leuchtkraft beherrschen sein Œuvre im Folgenden. Licht, Raum und Schrift sind die Konstanten seines Werkes, das sich parallel zum Informel entwickelt. Neben der von Schriftzeichen durchsetzten Malerei widmet sich Kaiser der Glaskunst; viele Fenster entstehen für öffentliche Gebäude und Kirchenräume.
Die Publikation erfasst erstmals die verschiedenen Facetten von Hans Kaisers Werk: freie Arbeiten, Auftragswerke für den profanen und den sakralen Raum sowie die Notate, die sein gesamtes bildnerisches Schaffen begleiten.

Mehr zu Hans Kaiser

32,00 €
39,30 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Hans Kaiser"

ISBN 978-3-86678-757-5

22,00 x 30,00 cm

128 Seiten

165 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
von
Ingrid-Kipper-Stiftung, Soest

Texte
Kolja Kohlhoff

Gestaltung
Josua Goldgräbe, sujogo - büro für kommunikation + design
Veranstaltungen
erscheint anlässlich des 100. Geburtstags des Künstlers!