In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Helmut Middendorf

Observer
Seit Mitte der 1980er Jahre hat Helmut Middendorf, neben seiner Malerei, in immer neuen Serien Collagen- und Zeichnungsblöcke geschaffen.
Aus Bergen von medialem Abfall, aus Magazinen, Zeitungen, digitalen Downloads, Filmstills, Comics, Karikaturen, Fotos von Sex, Gewalt und Politik – das heißt aus der ganzen Welt der Trivialmythen – filtert der Künstler sein Material, um es dann zu
dekonstruieren, zu abstrahieren, zu persiflieren und in neue Zusammenhänge zu bringen.
Ähnlich verhält es sich mit den aquarellierten Zeichnungen, deren Thema man mit dem Titel „Banale Grande“ umreißen kann.
Die vorliegende Publikation dokumentiert eine Auswahl von Arbeiten aus dem Zeitraum von 1994 bis 2012.

Mehr zu Helmut Middendorf

38,00 €
46,66 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Helmut Middendorf"

ISBN 978-3-86678-745-2

23,00 x 29,00 cm

144 Seiten

109 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover mit Halbleineneinband, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Galerie Eleni Koroneou, Athen
Texte
Marina Fokidis
Gestaltung
Klaus-Peter Plehn, Kerber Verlag