Neu
Robert Indiana (*1928) hat einige der am schnellsten wiedererkennbaren Kunstwerke weltweit geschaffen. Voller hochgradig persönlicher Kombinationen universaler Symbole – Ziffern und Lettern, Sterne und Räder –, sind sie unschwer mit der Bewegung der Pop Art in Verbindung zu bringen.
Details

Hinrich Gross

Ereignis Licht
Dieser ausstellungsbegleitende Katalog dokumentiert nicht nur die Lichtinstallation „Schattenschaukel“ des Künstlers Hinrich Gross im Kunsthaus Kloster Gravenhorst, sondern gibt auch näheren Einblick in sein gesamtes Schaffen:
„In seinem künstlerischen Werk widmet sich Hinrich Gross der Erkundung des Lichts. Er übersetzt physikalische Erkenntnisse in ästhetische Botschaften. Seine Poesie gilt der Art und Weise, wie sich Sehen und Betrachten verweben lassen. Seine Arbeit speist sich aus einem Wissen um die Architektur und aus der Vertrautheit mit den historischen Positionen in der künstlerischen Auseinandersetzung mit physikalischem Licht.“ (Bettina Catler-Pelz)

Mehr zu Hinrich Gross

24,00 €
29,47 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Hinrich Gross"

Februar 2015

ISBN 978-3-7356-0093-6

24,00 x 21,00 cm

56 Seiten

46 farbige und 1 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber

Kunsthaus Kloster Gravenhorst
 
Texte
Gerd Andersen, Bettina Catler-Pelz, Petra Roettig

Gestaltung
Hinrich Gross

Veranstaltungen
Ausstellung: „Winterlicht 2014/15 | SCHATTENSCHAUKEL“, 30.11.2014 – 15.3.2015, DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel