Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Iñigo Manglano-Ovalle

The Krefeld Suite
Über mehr als ein Jahrzehnt hat der Künstler Iñigo Manglano-Ovalle (geb. 1961 in Madrid, lebt in Chicago) ein vielgestaltiges Werk geschaffen, das sich mit sozialen und politischen Grenzsituationen befasst. Seine Werke veranschaulichen, wie bestimmte Kräfte und Systeme, ob natürlich oder von Menschen produziert, die gegenwärtige Welt verändern.
Das Buch zur Ausstellung The Krefeld Suite in den Krefelder Mies-Villen dokumentiert ausführlich die Installationen in beiden Häusern. Hier hat der amerikanische Multimedia-Künstler und Mies van der Rohe-Spezialist für die Krefelder Mies-Villen eine ortsspezifische, kinematographisch angelegte Installation erarbeitet, in der er die Architektur mit der „Architektur“ von Eisbergen in Beziehung setzt. Angelpunkt ist das Thema Zeit im Spannungsfeld zwischen prähistorischer, historischer und gegenwärtiger Zeit.
28,00 €
34,38 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Iñigo Manglano-Ovalle"

Februar 2006

ISBN 978-3-938025-46-8

27,00 x 23,00 cm

96 Seiten

29 farbige und 14 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Martin Hentschel

mit Textbeiträgen von
Stuart Krimko und Jonathan Miller
Veranstaltungen
Das Buch erschien anlässlich der Ausstellung „Iñigo Manglano-Ovalle: The Krefeld Suite“, Museen Haus Lange und Haus Esters, Krefeld, 2005.