Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

Idris Khan

Every ...
Der junge britische Künstler Idris Khan (Jg. 1978) hat in den wenigen Jahren nach seinem Studienabschluss am Royal College of Art in London 2004 ein gedanklich luzides, visuell beeindruckendes und technisch-handwerklich brillantes Werk erarbeitet. Khans Sujets zeigen sein leidenschaftliches Interesse an kulturell kodierten Werken und Artefakten aus den Sphären der Literatur, der bildenden Kunst sowie der Musik. Seine Medien sind Fotografie und Video. In seinen Fotografien arbeitet der Künstler mit digitalen Überblendungen von gefundenen Bildern, Texten oder Partituren. Seine Videos zu klassischen Stücken der Musikliteratur von Bach und Schubert verwandeln die musikalischen Darbietungen in der mehrfachen Wiederholung und Überlagerung in visuelle und klangliche Palimpseste.
17,00 €
20,88 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Idris Khan"

Januar 2008

ISBN 978-3-86678-133-7

21,00 x 28,00 cm

64 Seiten

3 farbige und 25 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber

Pia Müller-Tamm, K20 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen


mit Textbeiträgen


von
Pia Müller-Tamm und Christoph B. Schulz

Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Idris Kahn – Every ...“, 2008, K20 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen.