In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Imi Knoebel

Buntglasfenster für die Kathedrale von Reims
Imi Knoebel, einer der wichtigsten abstrakt arbeitenden Künstler unserer Zeit, konzentriert sich seit mehr als 15 Jahren auf die Primärfarben Blau, Gelb, Rot, die wie Grundsteine im architektonischen Sinne wirken. Auf seinen Entwurf hin – eine abstrakte Komposition aus diesen Farben – wurde Knoebel 2008 der Auftrag für die Gestaltung von insgesamt sechs Kirchenfenstern der Kathedrale Notre-Dame in Reims erteilt. Diese werden im Juni 2011 in der hochgotischen Krönungskathedrale der französischen Könige eingeweiht.
Dieser opulent gestaltete Band dokumentiert farbenprächtig und fundiert beschrieben das gesamte Projekt, das in der Tradition von Marc Chagall und Brigitte Simon, die bereits vor Knoebel Fenster der Kirche gestaltet haben, eine faszinierende Symbiose zwischen Alt und Neu schafft.

Für das Projekt erhielt Imi Knoebel die französische Ehrenauszeichnung „Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres“.

Mehr zu Imi Knoebel

* Pflichtfelder

44,80 €
44,80 €
55,01 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Imi Knoebel"

November 2010

ISBN 978-3-86678-501-4 (D), 978-3-86678-502-1 (E), 978-3-86678-503-8 (F)

24,00 x 30,00 cm

160 Seiten

188 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag

drei Sprachausgaben

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Herausgeber
La Drac (Direction régionale des affaires culturelles Champagne-Ardenne)
Texte von
Olivier Kaeppelin, Klaus Lueb, Serge Lemoine, Frédéric Murienne, Marc Nouschi, Martin Schulz, Johannes Stüttgen
Gestaltung von
Susanne Bax, Berlin
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Einweihung der Kirchenfenster von Imi Knoebel in der Kathedrale „Notre-Dame“ in Reims, Juni 2011, Reims, Frankreich.

Weitere Publikationen des Künstlers