Neu
Die Gemälde der jungen Künstlerin Ina Gerken pendeln zwischen Abstraktion und grafischen Techniken und entwickeln dadurch eine ganz besondere, haptische Qualität.
Details

Investigation. Sery C.

Christian Sery (*1959) zählt zu den originellsten Künstlern der Gegenwart in Dresden. Viele verbinden seinen Namen mit großen Rauminterventionen und Kautschukabformungen, mit denen er architektonische Zusammenhänge erforscht, offenlegt und neu definiert. Neben diesen raumgreifenden Installationen existiert auch ein umfangreiches malerisches und grafisches Werk von Christian Sery, das es zu entdecken gilt. Erstmals werden in der Städtischen Galerie und im begleitenden Katalog Zeichnungen zu sehen sein, in denen der Künstler in klaren linearen Gebilden Räume erkundet. Das Buch präsentiert zudem eine ganz einzigartige Zusammenschau von Werken, die Sery speziell für die Ausstellung konzipiert hat.

36,00 €
44,21 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Investigation. Sery C."

Juni 2018

ISBN 978-3-7356-0487-3

21,00 x 26,00 cm

128 Seiten

37 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Gisbert Porstmann, Johannes Schmidt
Texte von

Martin Hochleitner, Udo Kittelmann (Interview mit Christian Sery), Ralph Kleinsimlinghaus

Gestaltung von
Denise Walther/ büro heimatstuben, Dresden
Veranstaltungen

Investigation. Sery C., 9.6.-16.9.2018, Städtische Galerie Dresden