In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Jochen Stenschke

Synagoge – Gefäß BLAU
Malerei und Zeichnung begreift Jochen Stenschke als ein vielschichtiges, situatives Potenzial, in dessen Geste er die Kontinuität und Diskontinuität von Zeit und Raum auslotet. „Synagoge – Gefäß BLAU“ nennt Jochen Stenschke seine mit blauen Farb- und Tuschestiften ausgeführte Raumzeichnung in der ehemaligen Synagoge von Oerlinghausen. Dazu inspiriert hatten ihn Fotos aus der Nachkriegszeit, die Reste der ursprünglichen Wandbemalung in der Alten Synagoge zeigen. Entstehung, Detail- und Gesamtansichten dieser temporären Raumzeichnung werden nun in der vorliegenden Publikation des Kunstvereins Oerlinghausen präsentiert.

Mehr zu Jochen Stenschke

22,50 €
27,63 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Jochen Stenschke"

ISBN 978-3-86678-569-4

17,00 x 23,00 cm

64 Seiten

93 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Kunstverein Oerlinghausen
Texte von
Gisela Burkamp
Gestaltung von
Harald Priem, [trans-ponder.de] büro für gestaltung, Mannheim
Veranstaltungen
Dokumentation der temporären Wandzeichnung in der Synagoge des Kunstvereins Oerlinghausen, 7. November bis 19. Dezember 2010 

Weitere Publikationen des Künstlers