NEU
Das spannende Begleitbuch öffnet den Blick in ein hoch aktives Feld dynamischer Gedankenexpeditionen durch Akteure wie Gropius, Schawinsky, Taut oder Deffke.
Details

Judy Millar

You You, Me Me
Judy Millar (geb. 1957, Auckland, Neuseeland; lebt in Auckland und Berlin) ist eine der bedeutendsten Künstlerinnen Neuseelands. Seit Jahren arbeitet sie an den Möglichkeiten einer Malerei, die formale Qualitäten der gestischen Abstraktion zeitgenössisch zu reaktivieren unternimmt. Die Befragung modernistischer Kategorien steht in ihren energiegeladenen Malereien ebenso im Zentrum des Interesses wie die Erprobung von Präsentationsformen, die die formale Konvention des klassischen Leinwandbildes erweitern.
Judy Millar repräsentiert Neuseeland auf der Biennale von Venedig 2009. Ihre Arbeit „The Collision” besteht aus Leinwänden von monumentalen Ausmaßen, die einen kontroversen Dialog mit der Ausstellungsarchitektur entfachen. Das Buch zur Ausstellung bietet den ersten umfassenden Überblick über Judy Millars Schaffen und enthält Texte von Justin Paton, Senior Curator an der Christchurch Art Gallery, und Leonhard Emmerling, Kurator des neuseeländischen Pavillons und Direktor von St Paul ST, Auckland.

Mehr zu Judy Millar

36,50 €
44,82 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Judy Millar"

November 2008

ISBN 978-3-86678-235-8

19,00 x 29,00 cm

184 Seiten

102 farbige und 25 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Leonhard Emmerling

mit Textbeiträgen von
Justin Paton, Senior Curator an der Christchurch Art Gallery, Auckland, und Leonhard Emmerling, Kurator des Neuseeländischen Pavillons, Biennale Venedig
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung im Neuseeländischen Pavillon zur 53. Biennale in Venedig, 2009.

Weitere Publikationen des Künstlers