Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Kleinigkeiten

Bernhard Sprute – Malerei
Der Maler Bernhard Sprute demonstriert in seinen Bildern das Zusammenspiel von Kleinigkeiten par excellence, von jenen Kleinigkeiten, die oft als Bagatellen, als Geringfügiges abgetan werden. Dabei kann sich auch Großes bzw. Ganzes oft nur aus dem Zusammenfließen von kleinen Teilen bilden. Gedankliche Endergebnisse bilden sich aus vielen Einzelgedanken, wie ein imposantes Bauwerk erst durch das Zusammengehen einzelner Konstruktionsschritte und unter Einsatz verschiedenster Baumaterialien entstehen kann.
Sprute zeigt uns in seiner Malerei, dass in gewisser Weise das Kleine immer schon das Große in sich trägt. Und oft ist das, was wir als Großes erkennen, dann doch nur ein Detail eines wiederum noch Größeren.
14,00 €
17,19 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Kleinigkeiten"

November 2009

ISBN 978-3-86678-358-4

23,50 x 31,00 cm

64 Seiten

41 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
vom
Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen

mit Textbeiträgen von
Ferdinand Ullrich und Rosemarie Sprute

Vorwort von Otto Foit
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Kleinigkeiten. Bernhard Sprute – Malerei“,
20. November 2009 bis 28. Februar 2010, Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen.