Neu
PALMEN. Sie sind Visionen vom guten Leben. Ein Traum, eine Hoffnung, ein Ausweg aus dem Alltag. Mit Kerzen und Aschenbechern in Palmenform oder der Glitzerpalme im Eisbecher holen wir uns ein bisschen davon nach Hause – ein Bekenntnis, dass wir den Traum vom großen Glück träumen, gemischt mit einer liebenswürdigen Kleinbürgerlichkeit.
Details

Eduardo Chillida

Biografie
1924 geboren in San Sebastián, Spanien
1946 Studium der Architektur an der Universidad de Madrid
ab 1947 Studium der Zeichnung an der Kunstakademie Círculo de Bellas Artes in Madrid
1959 bis 1977 Teilnahme an den documenta-Ausstellungen 2, 3, 4 und 6 in Kassel
gestorben 2002 in San Sebastián, Spanien

Publikationen des Künstlers

Programm