Neu
Seit ihren künstlerischen Anfängen schätzt Martha Jungwirth das Papier als Malgrund. Ihre subtilen, intensiven Farbkompositionen demonstrieren die Umsetzung ihrer subjektiven Wahrnehmung von der sichtbaren und erfühlten Wirklichkeit.
Details

Robert Delaunay

Robert Delaunay (1885–1941) ist einer der ersten Künstler der Moderne, welcher geleitet von der reinen Wirkung der Farben und von wahrnehmungstheoretischen Überlegungen den Schritt in die Abstraktion vollzieht. Delaunays Œuvre handelt ebenso von der zeittypischen Faszination für die beschleunigte Wahrnehmung der Stadt und die technischen Errungenschaften, die diese begleiten. Als Leitfigur der Avantgarde in Paris findet er dafür eine neue künstlerische Sprache.

Publikationen des Künstlers

Programm