Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Sonia Delaunay

Sonia Delaunay ist mit der Vielfalt ihres Œuvres – Malerei, Druckgrafik, Typografie, Stoffdesign, Kunstgewerbe, Innenraumgestaltung, Mode – eine Ausnahmekünstlerin des 20. Jahrhunderts. Dennoch ist ihre Bedeutung für die Kunstgeschichte bis heute kaum angemessen erfasst.

In ihrem umfassenden Anspruch, die Kunst im Alltagsleben zu verankern, verfolgt Sonia Delaunay bereits ab 1911 Ideen, wie sie in den 1920er Jahren vom Bauhaus in Deutschland propagiert werden. Seit 1913 gehört sie zu einer der Hauptvertreterinnen der abstrakten Malerei und ist mit ihrer unermüdlichen Gestaltungskraft und einer fast siebzigjährigen Schaffenszeit Pablo Picasso vergleichbar. In ihrem Werk, das von der Sinnlichkeit der Farbe erfüllt ist, wird ein künstlerisches Universum lebendig, das die heutige Design-Welt vorwegnimmt.

Publikationen des Künstlers

Programm-Reihen