Neu
Sozialer Brennpunkt, Hipster-Bezirk, Melting Pot, ehemaliges Westberlin – der Wedding ist ein Abbild der Welt in Miniatur.
Details

Andrea Fogli

Biografie
1959 in Rom geboren
1983 Abschluss in Philosophie
seit 1985 internationale Ausstellungen

Foglis Werke befinden sich in den Sammlungen Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg, Galleria d`Arte Moderna, Bologna, MARTa Herford, MACRO, Rom, Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal, Galleria Civica, Modena

Webseite
Andrea Fogli

Publikationen des Künstlers

Programm