Neu

Der Katalog zur Ausstellung Die UFA – Geschichte einer Marke der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen widmet sich den ökonomischen und ästhetischen Strategien des Medienkonzerns seit seiner Gründung im Jahr 1917.

Details

Tony Franz

Biografie
1985 in Zwickau geboren
2004 – 2009 Studium an der HfBK Dresden bei Prof. Sery und Prof. Kerbach
2009 Diplom
2009 – 2011 Meisterschüler an der HfBK Dresden bei Prof. Kerbach
lebt und arbeitet in Leipzig und Dresden

Werke von Tony Franz sind in bedeutenden Sammlungen vertreten:
Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Sammlung des Ucity Art Museum of GAFA, Guangzhou, China
Sammlung des Ohio Arts Council, Columbus, Ohio / USA
Sammlung des Zygote Press, Cleveland, Ohio / USA
Privatsammlungen im In- und Ausland

Publikationen des Künstlers

Programm